Dezember 1, 2022

Fortbildung: „Die DDR – ja und?“

Die Geschichte der DDR, der Friedlichen Revolution und der Transformationsphase im Unterricht zu thematisieren, kann mitunter ein schwieriges Geschäft sein. Sätze von Schülerinnen und Schülern wie „Was geht mich das heute noch an?“ sind nicht selten zu hören.

In dieser Fortbildung werden neue Möglichkeiten aufgezeigt, wie Schülerinnen und Schüler ausgewählte Aspekte der DDR- und der Vereinigungsgeschichte im Unterricht auf interessante Weise erarbeiten können. Der Vorteil für die Lehrkräfte beim Einsatz dieser Unterrichtsmaterialien liegt darin, dass sie ohne große Vorbereitungszeit in die Lerngruppe gegeben werden können. Die Lerngruppe erarbeitet dann in 4 bis 6 Unterrichtsstunden eigenständig Themen der DDR- und der Transformationsgeschichte und hält die Ergebnisse auf einem großen Ergebnis-Poster fest, das im Klassenraum aufgehängt und gemeinsam besprochen werden kann.

Nähere Informationen und Hinweise zur Anmeldung finden Sie unter:
https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/de/veranstaltungen/die-ddr-ja-und-workshop-mit-unterrichtsmaterialien-zur-ddr-geschichte-fuer-die-sekundarstufe-i-und-ii-aller-schulformen